Vorsorge für Kinder

Für Kinder wird ab der Geburt ein nahezu lückenloses Vorsorgeprogramm angeboten, mit dem die regelrechte Entwicklung von Körper und Geist überprüft wird.

Die Untersuchungsabstände sind nach der Geburt sehr kurz; später werden die Intervalle länger. Auch die Grundimpfungen gegen häufige und gefährliche Krankheiten werden im Rahmen eines kompletten Vorsorgeprogramms durchgeführt.

Die Termine für die Vorsorge- Untersuchungen:

U1 – unmittelbar nach der Entbindung

U2 – am 3. bis 10. Lebenstag

U3 – in der 4. bis 6. Lebenswoche

U4 – im 3. bis 4. Lebensmonat

U5 – im 6. bis 7. Lebensmonat

U6 – im 10. bis 12. Lebensmonat

U7 – im 21. bis 24. Lebensmonat

U7a – mit 3 Lebensjahren

U8 – mit 3 1/2 bis 4 Lebensjahren

U9 – mit 4 3/4 bis 5 1/4 Lebensjahren

U10 – mit 7 bis 8 Labensjahren

J1 – Jugendgesundheits- Untersuchung – mit 12 bis 13 Lebensjahren

–   Nur für Jugendliche, die eine Lehre machen:

Jugendschutzuntersuchung 1: Vor Aufnahme einer Lehre

Jugendschutzuntersuchung 2: Nach einem Jahr Lehrzeit

Die Untersuchungsergebnisse werden im gelben Vorsorgeheft dokumentiert.

Wir bieten Ihnen in unserer Praxis den Ausdruck eines individuellen Plans mit allen Kalenderterminen für Vorsorge und Impfungen an. Damit ersparen Sie sich das mühevolle Rechnen; gleichzeitig können Sie auf einen Blick kontrollieren, ob das Vorsorgeprogramm lückenlos durchgeführt wurde.

Dieser Beitrag wurde unter Medizinthemen, Vorsorgemedizin veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .