Bauchschmerz – Ist es eine Blinddarmentzündung?

Der Bauch tut plötzlich weh, vielleicht kommt Erbrechen hinzu. Da stellt sich oft die Frage, ob vielleicht der Wurmfortsatz des Dickdarms der „Bösewicht“ ist. Leider ist diese Entscheidung für den Kranken nicht mit einfachen Mitteln selbst zu beantworten

Die sichere Diagnose einer Blinddarmentzündung kann selbst für einen erfahrenen Arzt schwierig sein. Beim Abtasten des schmerzenden Bauches gibt es Hinweise, die weiterhelfen. Laboruntersuchungen sind ebenfalls hilfreich. Bei einer akuten Blinddarmentzündung hören die Schmerzen nicht wieder auf nach Stunden.

Im Zweifelsfall sollte man bei Verdacht auf diese nicht harmlose Erkrankung nicht auf Eigenerkenntnis hoffen, sondern sich lieber untersuchen lassen.

Dieser Beitrag wurde unter Krankheiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.